CAROLAS GARTEN IST ÜBERALL (NEU: 31.07.2020)

16.04.2020 Aktionstag zum Thema "Artenvielfalt"
(Achtung: Terminverschiebung vom 16.04. auf den 31.07.2020)

tagsüber kostenfreies Familien-Mitmachprogramm in der ARENA am PANOMETER sowie
abendliche Expertenvorträge ab 17.30 Uhr zum Thema „Globale und lokale Artenvielfalt“
gemeinsam mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung

Der Bericht des Weltbiodiversitätsrates, der im Mai 2019 veröffentlicht wurde, hat wachgerüttelt:
Das Artensterben beschleunigt sich – auch mit gravierenden Auswirkungen auf
die Menschen in der ganzen Welt. Gemeinsam mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung,
der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, der GeoWerkstatt Leipzig
e.V. und weiteren Partnern wird sich am 16. April im Panometer Leipzig und der
angrenzenden ARENA am PANOMETER dem Thema der Artenvielfalt gewidmet.
Zwischen 14 Uhr und 17 Uhr können Kinder und Familien verschiedene Mitmachangebote vor Ort
nutzen. Neben der Herstellung von Seedbombs und mit Pflanzen bedruckten Postkarten
können Interessierte beim Bau von Insektenhotels mitwirken oder sich beim
KinderUmwelt-Bus und Umweltmobil Planaria über Insekten und andere Krabbeltiere
informieren, diese unter dem Mikroskop betrachten und mehr zum Tagfaltermonitoring
erfahren. Für das leibliche Wohl wird während der Veranstaltung mittels eines Grillstandes
gesorgt. 15.00 Uhr findet zudem die beliebte Familienführung "Was summt denn da?" durch die
Ausstellung von CAROLAS GARTEN zu 3€ pro Person statt (zzgl. Eintritt).

Abends laden Experten des Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung im
Auditorium des Panometer Leipzig zu zwei populärwissenschaftlichen Vortrags- und
Diskussionsveranstaltungen ein (Einlass 17.15 Uhr / Beginn 17.30 Uhr).
Prof. Dr. Settele – einer der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Biodiversität –
wird in seinem Vortrag "Wie geht's? - Der Zustand der biologischen Vielfalt:
Ursachen, Zusammenhänge, Folgen, Lösungsoptionen" zunächst die globale
Artenvielfalt betrachten, während Dr. Sonja Knapp darauffolgend die Bedeutung
städtischer Grünflächen für die Insektenwelt in den Fokus rückt.

_______

Die Mitmachangebote am Aktionstag in der Open-Air Location ARENA AM PANOMETER
sind genauso wie die Expertenvorträge abends von 17.30-19.30 Uhr für alle Interessierten KOSTENFREI!
(Auch für Gäste, die das Panorama CAROLAS GARTEN nicht besuchen).

Das Panorama CAROLAS GARTEN kann am Aktionstag zwischen 10-17 Uhr zu den regulären Eintrittspreisen besucht werden:
1. DATUM
Wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin aus
CAROLAS GARTEN IST ÜBERALL (NEU: 31.07.2020)

Sie können bis maximal 9 Personen pro Ticket buchen.
Sollte der Tag nicht mehr anwählbar sein, sind die Online-Tickets für diesen bereits ausverkauft.

2. PERSONEN | ANZAHL | PREIS
Wählen Sie bitte Ihr Ticket aus
Datum:
TICKETEINTRITTSPREISANZAHL
Normal 11,50 €
.
Ermäßigt 10,00 €
Gültig für Schüler von 17 bis 20 Jahre, Vollzeitstudenten, Schwerbehinderte.
Kind 6,00 €
Gültig für Kinder von 6 bis 16 Jahre
Familien-Ticket 29,00 €
Gilt für max. 2 Erwachsene und 2 Kinder zwischen 6 bis 16 Jahre.
Jedes weitere Kind zwischen 6 bis 16 Jahre 9 Euro.
Gesamtpreis: 0,00 € Inkl. 5% MwSt.

Details

Die Mitmachangebote am Aktionstag in der Open-Air Location ARENA AM PANOMETER sind genauso wie die Expertenvorträge abends von 17.30-19.30 Uhr für alle Interessierten kostenfrei (Auch für Gäste, die das Panorama CAROLAS GARTEN nicht besuchen) Das Panometer Leipzig ist am 16.04. zwischen 10-17 Uhr geöffnet. Das Panorama CAROLAS GARTEN kann zu den regulären Eintrittspreisen besucht werden.

Zusatzinformation

Lieferzeit sofort nach Kauf per Email

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Asisi GmbH


Im stetigen Dialog aus Wissenschaft und Kunst komponiert Yadegar Asisi aus Fotografien, Zeichnungen und Malerei die weltgrößten 360°-Panoramen. Diese werden seit 2003 bzw. 2006 in den asisi Panometern Leipzig und Dresden gezeigt – beide sind denkmalgeschützte ehemalige Gasometer, die dauerhaft als Ausstellungsfläche für die Kunst Asisis dienen. Zahlreiche weitere Projekte im In- und Ausland sind im Entstehen, seit 2011 sind die Panoramen in Berlin zu sehen.

Weitere Informationen unter www.asisi.de.

Facebook