DRESDEN – Canaletto-seine Jahre in Dresden

€12.90
Incl. 5% Tax, excl. Shipping Cost

Delivery Time: bis 5 Tage

Ein Roman von Ralf Nürnberger, erschienen 2015 bei der asisi GmbH im Rahmen der asisi EDITION.
DRESDEN – Canaletto-seine Jahre in Dresden

Details

Ralf Nürnberger zeichnet in seinem sehr sorgfältig recherchierten Roman ein detailreiches Bild vom Wirken Canalettos in Dresden. Von 1747 – 1767 arbeitete der Venezianer dort als Hofmaler von August III. Der Autor sucht die Geschichten hinter den Bildern. Was hat den Maler bewogen, sie so und nicht anders zu malen? Welchen Einfluss hatte Canalettos Schaffen auf königliche Entscheidungen? Welcher Druck wurde auf den Maler ausgeübt? Wer waren seine Freunde, wer seine Feinde und wie wirkte sich das alles auf seine Bilder aus? Welchen Einfluss auf sein Werk hatten zum Beispiel die Intrigen gegen Chiaveri, den Baumeister der Hofkirche? Warum verlässt der Künstler dann irgendwann die Residenz und malt nur noch die Gegend um Pirna? Nürnberger schildert das Alltagsleben der Barockresidenz, aber auch die Verschwendung und den selbstgefälligen Prunk des Hofes. Er beschreibt auch die Zerstörung und den Niedergang von Dresden und Sachsen im Siebenjährigen Krieg. Ein Bild der Zeit entsteht. Plastisch und packend erzählt der Autor von den Triumphen, von Reichtum und Not sowie den Demütigungen, die der Künstler und seine Familie zu erdulden hatten. Die Kämpfe dieses genialen Malers zwischen Barock und Neuzeit werden in diesem Roman nachvollziehbar und aktuell.

Additional Information

Lieferzeit bis 5 Tage

You may also be interested in the following product(s)

Asisi GmbH


In constant dialogue with science and art, Yadegar Asisi composes the largest 360° Panoramas in the world from photographies, sketches and paintings. These have been on display since 2003/2006 in the asisi Panometers in Leipzig and Dresden – both of which are listed former gasometers, serving as exhibition spaces for Asisis's art. Many other projects are in progress – both in Germany and abroad. The Panoramas have been on display in Berlin since 2011. 

More information at: www.asisi.de.

 

Facebook